Nach jahrelangem Bemühen seitens der Gemeindeführung ist im Dezember 2012 bei der Volksschule ein Zebrastreifen genehmigt worden. Am 24. April 2013 wurden die Bodenmarkierungen aufgebracht und sollte ab jetzt ein gefahrloseres Überqueren der Straße möglich sein.